Unsere Ärzte

Erfahrene Radiologen mit unterschiedlichen Schwerpunkten

Dr. med. R. P. Pruß

Facharzt für Diagnostische Radiologie

Dr. med. R. P. Pruß
  • Studium an den Universitäten Göttingen, Bochum und Bonn
  • Facharztausbildung bei Prof. D. Uhlenbrock in Dortmund
  • Langjähriger Oberarzt und Leiter einer MRT-Abteilung
  • Jeweils halbjährige Aufenthalte an der Charité Berlin, am Deutschen Herzzentrum und an der Kerckhoff-Klinik Bad Nauheim zur Ausbildung in der Kernspintomographie des Herzens
  • Promotion über die Kernspintomographie des Herzens
  • Mitgliedschaften: Deutsche Röntgengesellschaft (DRG), Deutsche Gesellschaft für muskuloskelettale Radiologie (DGMSR)
  • Seit 2004 Partner der Radiologischen Gemeinschaftspraxis
     Focus Empfehlung 2020  Focus Empfehlung 2019   Empfohlener Arzt 2020   Empfohlener Arzt 2019

Dr. med. P. Knödler

Facharzt für Radiologie

Dr. med. P. Knödler
  • Studium an der Universität Rostock und Nancy (Frankreich)
  • Facharztausbildung in Ansbach und an der Universitätsklinik Würzburg.
  • Promotion über die MRT des Herzens.
  • Oberarzt für die Mammadiagnostik an der Universitätsklinik Würzburg.
  • Direktor der Radiologie und Leiter der Mammadiagnostik in der Isarklinik München
  • Mitgliedschaften: Deutsche Röntgengesellschaft (DRG), Deutsche Gesellschaft für Senologie (DGS)
  • Seit 2018 Partner der Radiologischen Gemeinschaftspraxis

Priv. -Doz. Dr. med. Dr. med. habil. Hermann König

Facharzt für Radiologie

Priv.-Doz.Dr.med.Dr.med.habil. Hermann König
  • Studium und Facharztausbildung an der Universität Tübingen mit Promotion (Thema: Skelettszintigraphie) und Habilitation (Thema: MRT des Kniegelenks)
  • Auszeichnung mit dem Deutschen Röntgenpreis (höchste Auszeichnung der Deutschen Röntgengesellschaft)
  • Oberarzt Freie Universität Berlin
  • Beratender Arzt der Deutschen Arthrosegesellschaft
  • Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft, DFG
  • Strahlentherapeutische Ausbildung Prof. W.Frommhold , Univ.Tübingen
  • Nuklearmedizinische Ausbildung Prof.U.Feine, Univ.Tübingen
  • Strahlenschutzbeauftragter der Rad.Gem.Praxis
  • Stipendiat der Deutschen Röntgengesellschaft
  • Mehr als 100 nationale und internationale Publikationen und Buchtitel
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter MRT-Entwicklung Firma Siemens, Erlangen
  • Mitgliedschaften: Deutsche Röntgengesellschaft (DRG), European Society of Radiology (ESR)
  • Seit 1994 Partner der Radiologischen Gemeinschaftspraxis
     Focus Empfehlung 2020

Dr. med. W. Schöber

Facharzt für Diagnostische Radiologie, Schwerpunktsbezeichnung Neuroradiologie

Dr. med. W. Schöber
  • Studium an der Universität Tübingen und Studienaufenthalt in Chicago
  • Promotion über Nierenerkrankungen bei Prof. Dr. T. Risler in Tübingen
  • Facharztausbildung Diagnostische Radiologie bei Prof. Dr. C.D.Claussen an der Universitätsklinik Tübingen
  • Schwerpunktsweiterbildung Neuroradiologie bei Prof. Dr. C. Voigt an der Universitätsklinik Tübingen
  • Oberarzt in der Neuroradiologie am Universitätsklinikum Tübingen
  • Preise für wissenschaftliche Arbeiten: CVIR editors medal 2003 und 1. Posterpreis 2002 der Deutschen Röntgengesellschaft
  • Mitgliedschaften: Berufsverband Deutscher Radiologen (BDR), Deutsche Gesellschaft für Neuroradiologie (DGNR), Deutsche Röntgen Gesellschaft (DRG) und der Deutschen Gesellschaft für muskuloskelettale Radiologie (DGMSR)
  • Seit 2008 Partner der Radiologischen Gemeinschaftspraxis
     Focus Empfehlung 2020 Focus Empfehlung 2020  Focus Empfehlung 2019  Focus Empfehlung 2019  Focus Empfehlung 2018  Focus Empfehlung 2017 

      Empfohlener Arzt 2020   Empfohlener Arzt 2019   Empfohlener Arzt 2018